Die Kirchengemeinde Orsoy und die „Neuen“

Eine wirklich interessante Karte!

Gut zu erkennen, dass Orsoy flächenmäßig eher klein ist. Gemeindegliedermäßig sind Orsoy und Budberg gleich auf bei ca. 1600 Gemeindegliedern. Großer Nachtteil für Orsoy aktuell: Es gibt keine ausgewiesenen Zugzugsgebiete.

Die Notwendigkeit einer pfarramtliche Verbindung von Orsoy und Budberg wird allein schon durch diese Karte sehr gut veranschaulicht.

Nun sind wir gespannt auf den „Neuen“, wünschen ihm viel Glück, ein gutes Händchen und vor allem Gottes reichen Segen.

Herzlich willkommen, Heiner Augustin. Auf eine gute Zeit.

Dein Orsoyer Kollege!

Regina und Heiner Augustin

Der Neue heißt Heiner Augustin

Der alte mit dem neuen …

Ich freue mich auf Heiner Augustin, den neuen Pfarrer und Kollegen der Evangelischen Kirchengemeinde Budberg. In den nächsten 1,5 Jahren werden wir beide eng zusammenarbeiten und (mit den Presbyterien) damit beginnen, Strukturen zu erarbeiten, die Budberg und Orsoy zusammenwachsen lassen.

Hier sind wir beide auf einem Mitarbeiterausflug mit den Budbergern bei einer Paddeltour auf der Niers. Das hat Spaß gemacht und das Wetter hatte voll mitgespielt. Ein schöner Ausflug, ein guter Einstieg.


Am Sonntag (8.7.2018) ist Pfarrer Augustin in dem Gottesdienst hier in Orsoy vom Budberger Presbyterium einstimmig zum neuen Pfarrer gewählt worden.

Das Verfahren war so, dass es einen gemeinsamen Wahlausschuss gab. Da waren Presbyter aus Budberg und Rheinberg und Orsoy mit mir als Pfarrer gleichberechtigt vertreten. Gemeinsam haben wir die Kandidaten gesichtet und schließlich ist Pfarrer Augustin zur Wahl einstimmig nominiert worden. Als Anstellungsträger haben die Budberger Presbyter die Wahl vorzunehmen gehabt. Das geschah aber einmütig mit Rheinberg und Orsoy.

Da die Budberger Kirche zu klein ist, haben wir kurz entschlossen die Wahl nach Orsoy verlegt, sind aber den Budberger sozusagen im Bilde gesprochen entgegen gekommen und haben die Gottesdienstzeit auf 9.30 Uhr vorverlegt.

Jetzt ist Pfarrer Augustin gewählt und am 2.9.2018 soll seine Einführung sein – 15.30 Uhr in …. das wird jetzt noch besprochen….

Ich freu mich drauf! 

Uwe Klein, Pfarrer

Wahlgottesdienst am 8.7.2018 um 9.30 Uhr in Orsoy

Aufgepasst! Es wird gewählt

Budberg und Orsoy bekommen neuen Pfarrer!

Dass die beiden Gemeinden viel zu wenig Gemeindeglieder haben, ist hinlänglich bekannt. Beide Kirchengemeinden haben jeweils ca. 1.600 Gemeindeglieder. Das Doppelte wäre nötig, um eine Pfarrstelle finanzieren zu können.

Mit dem Weggang des damaligen Budberger Pfarrers griff der Synodenbeschluss von 2014 und die Region 1 (Alpen, Budberg, Bönninghardt, Rheinberg, Orsoy und Wallach-Ossenberg-Borth) musste gemeinsam eine Pfarrstellenkonzeption für die Region erarbeiten und zustimmen.

Ein Kernpunkt ist, dass die Kirchengemeinden Budberg und Orsoy „kooperieren“ und pfarramtlich wesentlich stärker zusammenarbeiten. Keine Fusion, aber eine deutliche Veränderung in Richtung pfarramtliche Verbindung. Der neue Pfarrer von Budberg wird mit der Pensionierung des Orsoyer Pfarrers gleichzeitig Pfarrer von Budberg wie von Orsoy!

Eine Probekatechese und eine Probepredigt wurde gehalten und muss nun, nachdem der Wahlausschuss getagt hat, in einem Wahlgottesdienst zur Abstimmung kommen. Formal wählt das Budberger Presbyterium als Anstellungsträger. De facto haben aber im Ausschuss die Kirchengemeinden Rheinberg und Orsoy mit votiert – und zwar einstimmig.

Am 8. Juli 2018 soll nun der neue Pfarrer gewählt werden. Zur Wahl steht Pfarrer Heiner Augustin. 

Da das Interesse beider Kirchengemeinden natürlich groß sein wird und viele Menschen zum Gottesdienst erwartet werden, machen beide Kirchengemeinden einen Kompromiss. Die Budberger kommen an diesem Sonntag, den 8.7.2018 zum Gottesdienst nach Orsoy und die Orsoyer kommen ihnen sozusagen im Bilde gesprochen entgegen und freuen sich, diesen Wahlgottesdienst gemeinsam mit ihnen um 9.30 Uhr in Orsoy zu feiern.

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Uwe Klein, Pfarrer und Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Orsoy

Der neue Gemeindebrief

Jun 29 TS

 

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,

mit der DSGVO scheint das Kind aus dem Bade geschüttet worden zu sein! Bei allem Wohlwollen und Verständnis für eine eigentlich wichtige Sache kann es aber nicht sein, dass Homepages aus Angst vor Abzocke abgeschaltet werden oder wie jetzt leider auch in diesem Fall, Gemeindebriefe nicht mehr online geschaltet werden. Zu groß ist die Sorge, abgemahnt zu werden! Das gibt es nicht? Das gibt es sehr wohl!

Ich gehe davon aus, dass der Orsoyer Bote ab Mitte Juli verteilt werden kann, aber online werde ich ihn nicht mehr setzen können. Ich bitte um Verständnis.

Euer Pastor Uwe Klein

Probepredigt in Budberg und Orsoy

Liebe Gemeinde,

Das Wahlverfahren ist so weit fortgeschritten, dass wir einen Bewerber, Herrn Pfarrer Heiner Augustin, vor Ort kennenlernen möchten. Deswegen wird Pfr. Augustin einen Probegottesdienst halten, der am 10. Juni stattfindet. Predigt und Katechese sind öffentlich!
Das Bewerbungsverfahren sieht aber vor, dass ein Pfarrer auch eine Konfirmandenstunde hält. So kann die Gemeinde ihn auch in einem anderen Arbeitsfeld, der Arbeit mit Jugendlichen kennenlernen kann. Deswegen findet am Samstag dem 9. Juni 2018 von 9.30 bis 10.15 Uhr eine Katechumenenstunde (Pastorat) statt.

Orsoyer Bote ist schon in der Pipeline

Themen im Neuen OB

  • Das geistliche Wort (mit wunderschönem Bild!)
  • Was wird aus Orsoy bis 2030?
  • Beim Ev. Pflegeheim tut sich allerhand!
  • Rückblick auf den Verliebten-Gottesdienst
  • Unsere Konfis
  • Ausflug zur Partnergemeinde
  • Pfingstgottesdienst am Pfingstmontag in Rheinberg
  • Die Jubilarkonfirmation 2018
  • Das Hospiz Haus Sonnenschein
  • Der Kindergarten
  • Musik in Orsoy – Saxophon und Orgel
  • Neues für Senioren
  • ….
  • Also nicht verpassen. Ich denke, ab Ende dieser Woche sollte der Bote online sein und nächste Woche ausgeteilt werden können.
    Euer Pastor Klein

1. Mai = Miriam Markt

Der 1. Mai naht und damit für die Kirchengemeinde Orsoy der Miriam-Markt. Dieser Markt wird von unserer Frauenbeauftragten Helga Tempel und ihrem Mitarbeiterteam seit Jahren mit großem Elan vorbereitet und durchgeführt.
Der Markt beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr. Die Stände werden ab 8.00 Uhr aufgebaut und nicht vor 18.00 Uhr abgebaut. Standmiete ist 6 € / Meter und wird am 1. Mai von Helga Tempel eingesammelt.
Erstmalig ist der Nabu Rheinberg dabei. Peter Schöttler und Freunde verkaufen Honig und vieles andere. Für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt. Erstmalig gibt es auch Heringsstipp mit heißer Kartoffel.
.
Über Kuchenspenden tags zuvor freut sich Helga Tempel sehr. Diese können montags im Pastorat abgegeben werden und dienstags frühmorgens an der Kirche. Sahnekuchen schmeckt zwar lecker, kann aber je nach Wetterlage leicht verderben.
Uwe Klein, Pfarrer

Kommentarfunktion vorübergehend ausgeschaltet

Liebe Besucherinnen und Besucher
von kirche-orsoy.de

Ich habe die Möglichkeit der Kommentare aktuell ausgeschaltet. Die Seite wird von so vielen Spams besucht, dass ich hier noch eine Lösung finden muss. Dann wird die Kommentarfunktion sofort wieder eingeschaltet! Versprochen.

Übrigens – das Bild stammt  natürlich aus das Pop-Oratorium letztes Jahr. War das schön 🙂

Euer Pastor