Aufgepasst! Es wird gewählt

Budberg und Orsoy bekommen neuen Pfarrer!

Dass die beiden Gemeinden viel zu wenig Gemeindeglieder haben, ist hinlänglich bekannt. Beide Kirchengemeinden haben jeweils ca. 1.600 Gemeindeglieder. Das Doppelte wäre nötig, um eine Pfarrstelle finanzieren zu können.

Mit dem Weggang des damaligen Budberger Pfarrers griff der Synodenbeschluss von 2014 und die Region 1 (Alpen, Budberg, Bönninghardt, Rheinberg, Orsoy und Wallach-Ossenberg-Borth) musste gemeinsam eine Pfarrstellenkonzeption für die Region erarbeiten und zustimmen.

Ein Kernpunkt ist, dass die Kirchengemeinden Budberg und Orsoy „kooperieren“ und pfarramtlich wesentlich stärker zusammenarbeiten. Keine Fusion, aber eine deutliche Veränderung in Richtung pfarramtliche Verbindung. Der neue Pfarrer von Budberg wird mit der Pensionierung des Orsoyer Pfarrers gleichzeitig Pfarrer von Budberg wie von Orsoy!

Eine Probekatechese und eine Probepredigt wurde gehalten und muss nun, nachdem der Wahlausschuss getagt hat, in einem Wahlgottesdienst zur Abstimmung kommen. Formal wählt das Budberger Presbyterium als Anstellungsträger. De facto haben aber im Ausschuss die Kirchengemeinden Rheinberg und Orsoy mit votiert – und zwar einstimmig.

Am 8. Juli 2018 soll nun der neue Pfarrer gewählt werden. Zur Wahl steht Pfarrer Heiner Augustin. 

Da das Interesse beider Kirchengemeinden natürlich groß sein wird und viele Menschen zum Gottesdienst erwartet werden, machen beide Kirchengemeinden einen Kompromiss. Die Budberger kommen an diesem Sonntag, den 8.7.2018 zum Gottesdienst nach Orsoy und die Orsoyer kommen ihnen sozusagen im Bilde gesprochen entgegen und freuen sich, diesen Wahlgottesdienst gemeinsam mit ihnen um 9.30 Uhr in Orsoy zu feiern.

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Uwe Klein, Pfarrer und Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Orsoy